Aktuelle Stellenangebote

09/03/20

Der Breitband e.V. sucht zum 01.10.2020 aus teamparitätischen Gründen eine

 

Sozialarbeiterin /

Sozialpädagogin (FH / Uni)

 

für das Arbeitsfeld „Offene Kinder- und Jugendarbeit“

 

im Jugendklub „Hanns Eisler“.

 

Der Breitband e.V.  ist seit über 20 Jahren Träger der Kinder- und Jugendklubs in Potsdam / Waldstadt. In den Häusern werden jungen Menschen von 6 – 27 Jahren, unabhängig von Konfession, Herkunft, Geschlecht oder sexueller Orientierung, soziokulturelle, kreative und sportliche Angebote unterbreitet, die einen Ausgleich zu Schule, Ausbildung oder Arbeit darstellen. Die Einrichtungen dienen vorrangig den Kindern und Jugendlichen der Region.  Sie sind  aber auch von generationenübergreifenden Gruppen als Treffpunkte und verlässlicher Raum für Begegnung, Geselligkeit, Bildung, kulturellen Events und Aktionen anerkannt. Für die Besucher*innen unserer Klubs sind wir vertrauensvolle Ansprechpartner*innen und Unterstützer in verschiedenen Lebenslagen.

 

Ihr Aufgabenfeld:

·         Gestaltung und Betreuung der Treffpunktarbeit wären der Öffnungszeiten

·         Planung und Gestaltung von Projekten und Gruppenangeboten, die das offene Angebot ergänzen.

·         Projekt-, Kooperations- und Gremienarbeit mit Schulen und Netzwerkpartnern der Region

·         Sozialpädagogische Einzel- und Gruppenarbeit

·         Beratung und Unterstützung der Klientel bei herausfordernden Lebenslagen

·         Anleitung von Praktikant*innen in sozialpädagogischer Ausbildung oder im Studium

·         Planung und Koordinierung des Einsatzes von Honorarkräften und ehrenamtlichen Helfern

·         Bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Einrichtungskonzeption

·         Öffentlichkeitsarbeit und Präsentation

·         Verwaltungsaufgaben

 

Ihr Profil:

·         Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder gleichwertige Qualifikation

·         Kontaktfreudigkeit, Organisationsfähigkeit, Humor und Freude am Umgang mit jungen Menschen

·         Interkulturelle und kommunikative Kompetenz

·         Gute PC- Kenntnisse und Kompetenz im Umgang mit sozialen Medien

·         Teamfähigkeit, Flexibilität und Eigeninitiative

·         Bereitschaft zur Arbeit in den Nachmittag- und Abendstunden sowie vereinzelt an Wochenenden

·         Wahrnehmung einrichtungsspezifischer Fort- und Weiterbildungen

 

Wir bieten Ihnen:

·         Unbefristete Vollzeiteinstellung (40h / Woche) bei einem anerkannten Träger der Jugendhilfe in der Landeshauptstadt Potsdam

·         Vergütung vergleichbar TvöD / Sozial- und Erziehungsdienst, qualifikationsabhängig bis Stufe 11b

·         Eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit

·         Eigenverantwortliches Arbeiten nach persönlichen Kompetenzen und Interessen

·         Regelmäßige Fort- und Weiterbildung sowie Supervision im Rahmen der Arbeitszeit

·         30 Tage Urlaub / Jahr

 

 

Wollen Sie ein Teil unseres Teams werden und unser Team in diesem Bereich der Jugendhilfe mit ihrer Erfahrungs- und Ideenvielfalt bereichern?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail, in einer PDF- Datei (max. 3 MB; Betreff: Bewerbung Jugendklub HEK an hek@breitband-ev.de bis zum 20.09.2020.

 

Breitband e.V.

Geschäftsführung

Jürgen Knape

Saarmunder Str.66

14478 Potsdam

 

 

Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Bitte beachten Sie: Per Mail übersandte Daten werden ungeschützt übertragen und können ggf. von unbefugten Dritten gelesen und geändert werden. Bei Sicherheitsbedenken empfehlen wir daher, uns Ihre Bewerbungsunterlagen in einer Mappe (inkl. vorfrankiertem Rückumschlag) per Brief zu übersenden.

 

 

Ausschreibung als pdf ansehen: